2014/11/21

[Time for Essie] Bobbing for Gold

Hallo Lacknerds!

Ich habe mich mal wieder ein einem getapten Design versucht.


Benutzt habe ich dafür Bobbing for Baubles und Good as Gold von Essie.


Ich habe Bobbing for Baubles als Farbbase aufgetragen. Der dunkelgraue Lack deckt mühelos in einer Schicht. Und da die erste Schicht ausnahmsweise gut aussah, habe ich es bei einer belassen.

Danach habe ich mit French-Tip-Stripes das Muster abgeklebt.


Und eine Seite und den Tip mit Good as Gold lackiert. Ein Metallic-Lack der ein sehr ebenes Finish hat und auch in einer Schicht deckt.

Hier nochmal ein Bild vom Ergebnis:


Ich mag das Design aber ich bin nicht ganz glücklich mit meiner Farbwahl...

Welche Farben hättet ihr genommen?



Kommentare :

  1. Bobbing for Baubles sieht toll aus... den hätte ich auch gerne!
    Die Kombi ist auch schön, aber Bobbing for Baubles hat es mir auch ohne mehr drauf schon angetan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der ist wirklich toll! Leider ist er auch schon fast leer :-(
      Ich glaube den gibts auch nicht mehr im Standardsortiment.
      Ich hasse es ja, dass man aus Nagellacken nie alles rausbekommt.

      Löschen
  2. Achja, die Kombi mit Gold finde ich auch schön, aber Silber hätte mir besser gefallen. Ich bevorzuge meistens Silber :

    AntwortenLöschen